Nachhaltigkeit
Das Klima im Blick.

Verpflichtung für Mensch und Umwelt.

Nicht nur bei unseren Produkten selbst, sondern auch in der Produktion und Logistik werden Nachhaltigkeit und Energieeffizienz großgeschrieben. Eine hochmoderne Produktion und eine effiziente Logistik tragen ihren Teil zu einer vorbildlichen Ökobilanz bei.
 

Nachhaltige Produktion

In unserem Glaswolle-Werk in Bernburg verarbeiten wir täglich bis zu 150 Tonnen Recyclingglas aus der Autoverwertung. Unser Quarzsand kommt aus der näheren Umgebung und unseren Wasserverbrauch decken wir zu einem großen Teil mit Regenwasser aus unserer Zisterne. Beheizt werden das Werk, die Lagerhallen und unsere Verwaltungsgebäude durch die Abwärme unserer Druckluftkompressoren.
 

Nachhaltige Logistik

Bei climowool haben wir mit Hilfe einer intelligenten Software die Logistik so weit perfektioniert, dass auch sie ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit liefert. Über eine moderne, scannergestützte Erfassung werden die Produkte bei der Ein- und Auslagerung erkannt und können jederzeit optimal verteilt und verwechslungssicher lokalisiert werden. Das erhöht die Nutzungskapazitäten des Lagers sowie die Liefersicherheit und spart wegen kürzester Distanzen auch Fahrwege im Lager. Hinzu kommen unsere Losgrößen-optimierten Lieferkonditionen sowie eine papierlose Abwicklung aller Lagervorgänge, die weitere wertvolle Ressourcen einsparen.

climowool macht aus Einwegpaletten Mehrwegpaletten: Dank unserer neuen Partnerschaft mit der Boomerang Retour GmbH bieten wir unseren Geschäftspartnern die Abholung und das Recycling von unseren Paletten an – kostenfrei, regelmäßig und individuell abgestimmt. So einfach geht es.
 

Nachhaltige Entwicklung – frei von Formaldehyd

Unsere Glaswolle hat schon heute eine Bindemittelrezeptur, die frei von Formaldehyd, Phenol, Acryl und künstlichen Farbstoffen ist, ohne dabei Klemmkraft und Dämmfähigkeit einzubüßen. Wir entwickeln heute nachhaltig, was sich morgen auszahlt: climowool – natürlich mehr Qualität!